Imkerverein
Kahla/Thür.

Imkerverein Kahla / Thür. und Umgebung e.V.

Veranstaltungen

17. Imkertag in Naitschau Sonntag den 03.03.2019 von 9-16:00 Uhr Vogtländischer Imkertag Halten Sie sich den Sonntag, 3.März, frei – der Landesverband Thüringer Imker und die Vogtlandwerkstätten laden zum Vogtländischen Imkertag in die Ostthüringer Gemeinde Naitschau ein. Was wird geboten? Als Höhepunkt natürlich Fachvorträge: Im ersten spricht Stefan Kumm, Inhaber und Geschäftsführer der Großimkerei Cum Natura, über „Honigvermarktung und Honigpreisfindung“ einschließlich Wirtschaftlichkeit der Imkerei, Präsentation der Produkte und rechtlicher Aspekte beim Verkauf. Im zweiten Vortrag von prof. von der Ohe, Leiter des Institutes für Bienenkunde Celle, geht es um das Thema „Bienensterben – Stress im Bienenvolk“. Oft stehen die Landwirte als Versucher in der Schusslinie. Ist die Wahrheit nicht komplizierter? Fragen danach, welche Rolle die Zerstörung des natürlichen Lebensraumes spielt, oder der Einsatz von Insektiziden sowie die Schädigung durch Varroamilben werden gemeinsam diskutiert. Was gibt es noch? Die Vogtlandwerkstätten bieten ihre Produkte für die Bienenhaltung zum Kauf an, ergänzt durch das Angebot des Imkereigeschäftes aus Greiz. Zusätzlich kann man Apitherapie- Produkte von Cum Natura erwerben und ein „Bonbonmacher“ zeigt die Herstellung seiner Süßigkeiten. Die Mitarbeiter des Bienenmuseums Weimar stellen ein breites Angebot von Bienenprodukten bereit und unterhalten die kleinen Besucher mit einer Bastelstrecke. Wir freuen uns auf ihren Besuch in Naitschau. Friedhold Lindner, Vogtlandwerkstätten eine gemeinsame Veranstaltung der Vogtlandwerkstätten und des Landesverbandes Thüringer Imker e.V. 10:00 Uhr Fachvortrag von Stefan Krumm, Inhaber und Geschäftsführer der Großimkerei Cum Natura „Honigvermarktung und Preisfindung 13:30 Fachvortrag von Prof. Dr. Werner von der Ohe, Leiter des Institutes für Bienenkunde in Celle „Bienensterben - Streß im Bienenvolk“ Weitere Informationen unter www.ib-vogtlandwerkstaetten.de ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Sonneberger Imkertag am 09.03.2019 Am Samstag, den 09.03.2019 richtet der Imkerverein Effelder den Sonneberger Imkertag aus. Dazu lädt der Imkerverein alle Interessierten ein Termin: Samstag, der 09.03.2019 Uhrzeit: 09.00 – 15.00 Uhr Ort: Gasthof „Waldfrieden“, Bergeller 3, 96528 Effelder-Rauenstein Thema: „Wesensgemäße Bienenhaltung – beenature projekt“ Referent: Torben Schiffer Gebühr: 10,00 € (ist vor Ort zu entrichten) ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Honiglehrgang nach D.I.B. am 16.03.2019 in Suhl Erwerben Sie Ihren „Fachkundenachweis Honig“ Wer seinen Honig im Glas des Deutschen Imkerbundes als "Echter Deutscher Honig" vermarkten möchte, muss -Mitglied in einem Imkerverein sein -Honig hervorragender Qualität herstellen -Sachkundenachweis zur Vermarktung eigenen Honigs und zur Nutzung des Gewährverschlusses und des Imkerglases des „Deutschen Imkerbundes” Seminar mit Zertifikat, welches zur Bestellung von Gewährverschlüssen des DIB berechtigt. Dieser Honiglehrgang wird im Rahmen des Anfängerkurses in Suhl durchgeführt, steht aber allen Interessierten offen. Termin: Samstag, den 16.03.2019 Uhrzeit: 09.00 Uhr – 16.00 Uhr Ort: Michel Hotel Suhl, Platz der Deutschen Einheit 2, 98527 Suhl Gebühr: 15,00 € (ist vor Ort zu entrichten) Anmeldung nicht erforderlich! ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Thüringer Jungimkertreffen in Stadtroda, OT Gernewitz am 23.03.2019 Am Samstag, 23.03.2019 findet in Stadtroda, OT Gernewitz ein Ausscheid der Thüringer Imkerjugend statt. Der Gewinner dieses Wettkampfes wird den Thüringer Landesverband beim deutschlandweiten Ausscheid am 10.05. bis 12.05.2019 in Sachsen vertreten. Dazu lade ich alle Betreiber von Schularbeitsgemeinschaften und sonstige AG’s ein. Teilnahmebedingungen: -Alter zwischen 13 und 17 Jahren -gute imkerliche Fachkenntnisse -Es können sich nur Gruppen aus drei Jugendlichen (z. B. Bienen-AG´s, Jungimkergruppen, junge Imker eines Vereins usw.), keine Einzelpersonen, bei den Landesverbänden bewerben. -Es muss ein geeigneter erwachsener Betreuer zur Verfügung stehen, der bereit ist, die Jugendgruppe zu begleiten. Das Treffen dient in erster Linie dem Kennenlernen, Austausch und Vernetzen von Jugendlichen, die sich in Ihrer Freizeit oder der Schule mit Bienen beschäftigen. Jeweils ein Team aus drei Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 17 Jahren kann mit einem Betreuer am Treffen teilnehmen. Auch der imkerliche Wettbewerb wird wieder durchgeführt, der neben theoretischem Wissen auch praktisches Können verlangt. Die Kosten für die Teilnahme am Jungimkertreffen werden durch den LVThI übernommen. Anmeldungen sind an die Geschäftsstelle mit Namen der Betreuer und Jugendlichen zu richten bis zum 08.03.2019 unter lvthi@t-online.de oder per Fax 03643/4920403. Wir hoffen auf eine zahlreiche Teilnahme. ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Vortragsveranstaltung - Tag der Vitalen Bienen 2019 „Biologische /Medikamentellen Behandlung im Einklang “ Termin: Sonnabend, 23. März 2019 Uhrzeit: 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr Ort: Gaststätte „Birkenhof“, 07368 Remptendorf; OT Ruppersdorf Tagesordnung -Begrüßung der Gäste durch unsere 2. Honigkönigin Juliane -Begrüßung durch If. Günter Vorsatz; 1. Vorsitzender IV Wurzbach und Umgebung Frankenwald e.V. -Vortrag: Varroose Bekämpfungskonzept in Thüringen Referent: Günter Vorsatz Obmann für BG im LVThI -Diskussion -Vortrag: Präsentation von Oxybee und Apivar Referent: Patrick Schooler Vertriebsleiter in Deutschland für die französische Firma Vétopharma -Mittagspause 12:00 bis 13:00 Uhr -Vortrag: Totale Brutentnahme aus Bienenvölkern Referent: Dr. Jens Radtke LIB Hohen Neuendorf -Diskussion -Film: Selektion der Honigbienen – Auslese auf Vitalität ca. 25 min Der Vorstand des Imkerverein Wurzbach u. U. Frankenwald e.V. Anmeldungen an Günter Vorsatz, Reitzengeschwenda 18, 07338 Drognitz Tel.: 036737 / 30115; E-Mail: guenter.vorsatz@gmx.de ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Thüringer Imkertag 2019 und Vertreterversammlung in Elleben Einladung zum Thüringer Imkertag am 06.04.2019 Der Landesverband Thüringer Imker e.V. wird am 06.04.2019 seine Vertreterversammlung und den Thüringer Imkertag auf Einladung des Imkervereins „Elleben“ im Gasthof „Zum Einkehrenden Apostel“, Elleben durchführen. Hierzu laden wir unsere Mitglieder und alle Interessierten recht herzlich ein. Termin: 06.04.2019 Uhrzeit: 09.00 Uhr Ort: Gasthof “Zum Einkehrenden Apostel”, An der Dorfstraße 65, 99334 Elleben Tagesordnung: -Eröffnung des Thüringer Imkertags -Kulturprogramm -Begrüßung der Ehrengäste -Kulturprogramm -Grußworte der Ehrengäste -Auszeichnungen -Bericht des Vorsitzenden -Bericht des Schatzmeisters -Bericht der Revisionskommission -Berichte der Obleute (Kurzfassung) -Diskussion über die Berichte -Entlastung des Vorstandes für 2018 -Anträge des Vorstandes und der Mitgliedsvereine (falls vorhanden) -Mittagspause -Vortrag: „Imkerei und Landwirtschaft“ (als Oberbegriff, genaues Thema wird nachgereicht) Referent: Prof. Dr. Hans-Hinrich-Kaatz -Vortrag: „Artenvielfalt und Bodenschutz aus Sicht der Landwirtschaft” Referent: Landwirt Hermann Hoyer (Witzleben-Achelstädt) -16.00 Uhr Ende der Veranstaltung Änderungen möglich nach oben
Imkerverein
Kahla/Thür.

Imkerverein Kahla / Thür. und Umgebung e.V.

Veranstaltungen

17. Imkertag in Naitschau  Sonntag den 03.03.2019 von 9-16:00 Uhr  Vogtländischer Imkertag Halten Sie sich den Sonntag, 3.März, frei – der Landesverband Thüringer Imker und die Vogtlandwerkstätten laden zum Vogtländischen Imkertag in die Ostthüringer Gemeinde Naitschau ein. Was wird geboten? Als Höhepunkt natürlich Fachvorträge: Im ersten spricht Stefan Kumm, Inhaber und Geschäftsführer der Großimkerei Cum Natura, über „Honigvermarktung und Honigpreisfindung“ einschließlich Wirtschaftlichkeit der Imkerei, Präsentation der Produkte und rechtlicher Aspekte beim Verkauf. Im zweiten Vortrag von prof. von der Ohe, Leiter des Institutes für Bienenkunde Celle, geht es um das Thema „Bienensterben – Stress im Bienenvolk“. Oft stehen die Landwirte als Versucher in der Schusslinie. Ist die Wahrheit nicht komplizierter? Fragen danach, welche Rolle die Zerstörung des natürlichen Lebensraumes spielt, oder der Einsatz von Insektiziden sowie die Schädigung durch Varroamilben werden gemeinsam diskutiert. Was gibt es noch? Die Vogtlandwerkstätten bieten ihre Produkte für die Bienenhaltung zum Kauf an, ergänzt durch das Angebot des Imkereigeschäftes aus Greiz. Zusätzlich kann man Apitherapie- Produkte von Cum Natura erwerben und ein „Bonbonmacher“ zeigt die Herstellung seiner Süßigkeiten. Die Mitarbeiter des Bienenmuseums Weimar stellen ein breites Angebot von Bienenprodukten bereit und unterhalten die kleinen Besucher mit einer Bastelstrecke. Wir freuen uns auf ihren Besuch in Naitschau.  Friedhold Lindner, Vogtlandwerkstätten   eine gemeinsame Veranstaltung der Vogtlandwerkstätten und des Landesverbandes Thüringer Imker e.V.  10:00 Uhr Fachvortrag von Stefan Krumm, Inhaber und Geschäftsführer der Großimkerei Cum Natura „Honigvermarktung und Preisfindung  13:30 Fachvortrag von Prof. Dr. Werner von der Ohe, Leiter des Institutes für Bienenkunde in Celle „Bienensterben - Streß im Bienenvolk“  Weitere Informationen unter www.ib-vogtlandwerkstaetten.de  -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  Sonneberger Imkertag am 09.03.2019  Am Samstag, den 09.03.2019 richtet der Imkerverein Effelder den Sonneberger Imkertag aus. Dazu lädt der Imkerverein alle Interessierten ein  Termin: Samstag, der 09.03.2019 Uhrzeit: 09.00 – 15.00 Uhr Ort: Gasthof „Waldfrieden“, Bergeller 3, 96528 Effelder-Rauenstein Thema: „Wesensgemäße Bienenhaltung – beenature projekt“  Referent: Torben Schiffer Gebühr: 10,00 € (ist vor Ort zu entrichten)  -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  Honiglehrgang nach D.I.B. am 16.03.2019 in Suhl  Erwerben Sie Ihren „Fachkundenachweis Honig“ Wer seinen Honig im Glas des Deutschen Imkerbundes als "Echter Deutscher Honig" vermarkten möchte, muss -Mitglied in einem Imkerverein sein -Honig hervorragender Qualität herstellen -Sachkundenachweis zur Vermarktung eigenen Honigs und zur Nutzung des Gewährverschlusses und des Imkerglases des „Deutschen Imkerbundes”  Seminar mit Zertifikat, welches zur Bestellung von Gewährverschlüssen des DIB berechtigt. Dieser Honiglehrgang wird im Rahmen des Anfängerkurses in Suhl durchgeführt, steht aber allen Interessierten offen.  Termin: Samstag, den 16.03.2019 Uhrzeit: 09.00 Uhr – 16.00 Uhr Ort: Michel Hotel Suhl, Platz der Deutschen Einheit 2, 98527 Suhl Gebühr: 15,00 € (ist vor Ort zu entrichten) Anmeldung nicht erforderlich!  -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  Thüringer Jungimkertreffen in Stadtroda, OT Gernewitz am 23.03.2019  Am Samstag, 23.03.2019 findet in Stadtroda, OT Gernewitz ein Ausscheid der Thüringer Imkerjugend statt. Der Gewinner dieses Wettkampfes wird den Thüringer Landesverband beim deutschlandweiten Ausscheid am 10.05. bis 12.05.2019 in Sachsen vertreten. Dazu lade ich alle Betreiber von Schularbeitsgemeinschaften und sonstige AG’s ein.  Teilnahmebedingungen: -Alter zwischen 13 und 17 Jahren -gute imkerliche Fachkenntnisse -Es können sich nur Gruppen aus drei Jugendlichen (z. B. Bienen-AG´s, Jungimkergruppen, junge Imker eines Vereins usw.), keine Einzelpersonen, bei den Landesverbänden bewerben. -Es muss ein geeigneter erwachsener Betreuer zur Verfügung stehen, der bereit ist, die Jugendgruppe zu begleiten.  Das Treffen dient in erster Linie dem Kennenlernen, Austausch und Vernetzen von Jugendlichen, die sich in Ihrer Freizeit oder der Schule mit Bienen beschäftigen. Jeweils ein Team aus drei Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 17 Jahren kann mit einem Betreuer am Treffen teilnehmen. Auch der imkerliche Wettbewerb wird wieder durchgeführt, der neben theoretischem Wissen auch praktisches Können verlangt. Die Kosten für die Teilnahme am Jungimkertreffen werden durch den LVThI übernommen. Anmeldungen sind an die Geschäftsstelle mit Namen der Betreuer und Jugendlichen zu richten bis zum 08.03.2019 unter lvthi@t-online.de oder per Fax 03643/4920403.  Wir hoffen auf eine zahlreiche Teilnahme.  -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------   Vortragsveranstaltung - Tag der Vitalen Bienen 2019 „Biologische /Medikamentellen Behandlung im Einklang “  Termin: Sonnabend, 23. März 2019 Uhrzeit: 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr Ort: Gaststätte „Birkenhof“, 07368 Remptendorf; OT Ruppersdorf Tagesordnung -Begrüßung der Gäste durch unsere 2. Honigkönigin Juliane -Begrüßung durch If. Günter Vorsatz; 1. Vorsitzender IV Wurzbach und Umgebung Frankenwald e.V. -Vortrag: Varroose Bekämpfungskonzept in Thüringen Referent: Günter Vorsatz Obmann für BG im LVThI -Diskussion -Vortrag: Präsentation von Oxybee und Apivar Referent: Patrick Schooler Vertriebsleiter in Deutschland für die französische Firma Vétopharma -Mittagspause 12:00 bis 13:00 Uhr -Vortrag: Totale Brutentnahme aus Bienenvölkern Referent: Dr. Jens Radtke LIB Hohen Neuendorf -Diskussion -Film: Selektion der Honigbienen – Auslese auf Vitalität ca. 25 min  Der Vorstand des Imkerverein Wurzbach u. U. Frankenwald e.V. Anmeldungen an Günter Vorsatz, Reitzengeschwenda 18, 07338 Drognitz Tel.: 036737 / 30115; E-Mail: guenter.vorsatz@gmx.de -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  Thüringer Imkertag 2019 und Vertreterversammlung in Elleben Einladung zum Thüringer Imkertag am 06.04.2019  Der Landesverband Thüringer Imker e.V. wird am 06.04.2019 seine Vertreterversammlung und den Thüringer Imkertag auf Einladung des Imkervereins „Elleben“ im Gasthof „Zum Einkehrenden Apostel“, Elleben durchführen.  Hierzu laden wir unsere Mitglieder und alle Interessierten recht herzlich ein. Termin: 06.04.2019 Uhrzeit: 09.00 Uhr Ort: Gasthof “Zum Einkehrenden Apostel”, An der Dorfstraße 65, 99334 Elleben  Tagesordnung: -Eröffnung des Thüringer Imkertags -Kulturprogramm -Begrüßung der Ehrengäste -Kulturprogramm -Grußworte der Ehrengäste -Auszeichnungen -Bericht des Vorsitzenden -Bericht des Schatzmeisters -Bericht der Revisionskommission -Berichte der Obleute (Kurzfassung) -Diskussion über die Berichte -Entlastung des Vorstandes für 2018 -Anträge des Vorstandes und der Mitgliedsvereine (falls vorhanden) -Mittagspause -Vortrag: „Imkerei und Landwirtschaft“ (als Oberbegriff, genaues Thema wird nachgereicht) Referent: Prof. Dr. Hans-Hinrich-Kaatz -Vortrag: „Artenvielfalt und Bodenschutz aus Sicht der Landwirtschaft” Referent: Landwirt Hermann Hoyer (Witzleben-Achelstädt) -16.00 Uhr Ende der Veranstaltung  Änderungen möglich     nach oben